Die Region entdecken.

 

Zu allen Jahreszeiten, gleich ob Herbst, Winter oder Frühjahr, die Region um den Dobbertiner See kann man zu allen Jahreszeiten erkunden. Es kann einfach nie langweilig werden! Vom Feriendorf "Dobbiner Strand" aus lässt sich jeden Tag ein neues Unternehmen planen, lässt sich jeden Tag etwas Neues entdecken. 

feld_und_wald_-_auf_dem_weg_nach_guestrow_500

vom_plauer_see_nach_guestrow_500

der_plauer_see_500

 

Die Region um den Dobbertiner See ist eine Endmoränenlandschaft, die sich aus

  • unzähligen Seen
  • ebenso vielen wildromantischen Flüssen und Flüsschen
  • und sanften Hügeln

gestaltet. Weite Waldgebiete wechseln sich mit Wiesen, Feldern, sanften Hügeln, Dörfern und Städten ab und ergeben ein Gesamtbild von beeindruckender Schönheit und Vielfalt.

malchow_am_malchower_see_-_blick_vom_kloster_malchow_aus_500

Malchow am Malchower See

das_jagdschloss_bellin_auf_dem_weg_nach_guestrow._500

Jagdschloss Béllin

schloss_guestrow_500

Schloss Güstrow

Während der frühmittelalterlichen Völkerwanderung verlassen die Germanen das mecklenburgische Land, das gegen Ende des 6. und während des 7. Jahrhunderts von slawischen Stämmen besiedelt wird. Es folgen Zeiten, in denen sich Streit und Versöhnung abwechseln, in welchen berühmte Namen grosser Herrscher auftauchen, wie

  • Kaiser Otto I
  • Heinrich der Löwe
  • Kaiser Friedrich Barbarossa und
  • Kaiser Karl IV.

Während der Jahrhunderte entstehen bekannte Städte wie Rostock, Wismar und Schwerin. Da, wo heute die Stadt Schwerin, die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern liegt, konnte man germanische Besiedelung jedoch schon lange vor der Gründung der Stadt nachweisen.

Mecklenburg-Vorpommern, nicht nur das Land der 1000 Seen, Mecklenburg-Vorpommern ist auch ein Land so reich an Architektur, (abenteuerlicher) Geschichte und Kunstgeschichte. 

Vom Feriendorf Dobbiner Strand aus kann man jeden Tag in ein kleines Abenteuer starten:

- Städtetouren nach Wismar, Rostock oder Schwerin. Kunst, Kultur, Shopping, nur drei von vielen Möglichkeiten - alles machbar.

- Die Natur mit ihren unerschöpflichen Angeboten:

  • Naturpark Güstrow
  • Naturmuseum Goldberg mit Bauerngarten
  • die Wassermühle in Kuchelmiß
  • das Waldmuseum Lütt Holthus im Naturpark Feldberg
  • Freilicht Museum Schwerin-Mueß
  • Müritzeum in Waren
  • Müritz Nationalpark

um nur einige wenige der überreichlichen Angebote zu nennen - Wenn Sie´s mögen, dann sind Sie: 

 

 Jeden Tag den ganzen Tag beschäftigt !

;-)

 

 

 

Ferienhaus / Ferienhäuser im Feriendorf   zum Seitenanfang